Tengenenge

Tengenenge – die Künstlergemeinschaft in Simbabwe

Für die Skulpturen, die wir in unserer Galerie anbieten, reisen wir persönlich zu den Bildhauern ins Dorf sowie in die Bildhauergemeinschaft Tengenenge in Simbabwe. Das Dorf liegt etwa 150km von der Hauptstadt Harare entfernt.

Tengenenge ist auf den ersten Blick ein typisches afrikanisches Dorf. Doch Sie werden sich fragen: Was ist es, dass sich Tengenenge von tausenden anderen weiteren Dörfern, die in Südafrika verstreut sind, unterscheidet? Es ist der Beruf seiner Bewohner. In Tengenenge leben fast ausschliesslich Bildhauer und Bidhauerinnen mit ihren Familien. Sie haben begonnen, sich hierher ab der der Hälfte der 60-Jahre des vorigen Jahrhunderts aufgrund der Initiative des weissen Farmers, des Prospektors und Bohemiens Tom Blomefield, anzusiedeln. Er hat mehr als vier Jahrzehnte an der Spitze der Künstlergemeinschaft gestanden. Heutzutage schaffen in Tengenenge mehr als hundert Bildhauer. Die meisten Bildhauer wohnen mit ihren Familien direkt in Tengenenge. Manche Bildhauer leben in umliegenden Dörfern und kommen nach Tengenenge um an ihren Skulpturen zu arbeiten.

 

Tengenenge – Die Galerie der Steinskulpturen unter freiem Himmel

Jeder Bildhauern hat in der nächsten Umgebung des Dorfes einen Raum, wo er seine Skulpturen ausstellt. Das macht aus Tengenenge wahrscheinlich die grösste Galerie der Steinskulpturen unter freiem Himmel in der Welt. Es ist fast unmöglich die Anzahl der Skulpturen zu schätzen, die man auf einmal in Tengenenge sehen kann. Tatsache ist lediglich, dass es sich um tausende von Skulpturen handelt.

Seine Einzigartigkeit verdankt Tengenenge auch dem in Hügeln des Gebirges Great Dyke versteckten Naturreichtum, an dessen Fuss sich das Dorf ausbreitet. Das Gebirge zieht sich in der Länge von einigen hunderten Kilometern vom Norden zum Süden über die Hochebene Zentralsimbabwes. Es ist ein an Metallerzen reiches Gebirge. Heutzutage bietet der Great Dyke den Bewohnern von Tengenenge jedoch andere Reichtümer – das sind Vorräte von Qualitätsgestein, das für die Bildhauerarbeit geeignet ist. In der nächsten Umgebung des Dorfes fördert man Serpentit und auch Spring Stone – eine härtere, dunkelschwarze Variante von Serpentin.

 

Sobald die Sonne am Morgen aufgeht, kann man im Dorf das Schlagen der Steinmetzhammer vernehmen und es wird erst mit der Abenddämmerung ruhig. Diese akustische Kulisse ist nur ein weiterer kleiner Splitter in die unverwechselbare Mosaik von Genius loci/Der Schutzgeist dieses Ortes Tengenenge. Die Lage am Fuss des Gebirges Great Dyke, Tausende und Tausende Skulpturen, die unter den Bäumen in der Umgebung des Dorfes verstreut sind. Das allgegenwärtige Klopfen der Steinmetze, die Stücke des Steines schneiden, das alles bildet die Atmosphäre, die für Sie – den Besuchern des Dorfes – augenblicklich herzerwärmend ist.

 

BESICHTIGEN SIE WEITERE FOTOS AUS TENGENENGE

 

  • Tengenenge - Zimbabwe

 

TENGENENGE AUF DER KARTE

Interessiert Sie, wo Tengenenge liegt? Sehen Sie sich die Karte an.

 

Die aus unserer Online-Galerie ausgewählte Skulpturen

Sehen Sie sich die zufällig ausgewählten Skulpturen aus unserer Online-Galerie an